Studio Andritz

Wie bei jedem Fotografen, gibt es die beste Bildqualität im eigenen Studio. Meines liegt zwar nicht zentral, hat aber dafür eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Verkehr(Linie 43 und 800m entfernt die Straßenbahn) und genügend Parkplätze.

Ein kleiner Unterschied zu den meisten Studios ist, dass ich bewusst auf wegwerf Papierhintergründe verzichte. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern bietet auch die Möglichkeit die "hollywood" Beleuchtung einzusetzen die besonders Männern einen coolen Look verleiht. 

Neben einer Ledercouch für Besprechungen, die auf Rollen auch in Sekunden im Rampenlicht steht, gibt es auch eine Teeküche. Denn nichts ist wichtiger bei der Planung einer Hochzeit als ein beruhigender Kamillentee. Während eines Shootings sitzt man bei mir übrigens auch nicht im Dunkeln: jedes geschossene Foto steht dank Wifi auch sofort am Laptop. Nur so kann ich mit meinem Know How über Posing, Körpersprache und Belichtung sicherstellen, dass die Bilder nicht nur meinen Vorstellungen, sondern vor allem den Wünschen meiner Kunden entsprechen.

Die Fensterwand hier auf der linken Seite, kann sowohl für Tageslichtbilder wie sie um 1900 üblich waren eingesetzt werden, als auch komplett verdunkelt werden, damit nicht nur kein neugieriger Blick sondern auch kein nicht von mir kontrolliertes Licht ins Studio kommt. 

Übrigens, Hobbyfotografen können mein Studio auch mieten, für 50€ die Stunde können sie die ganze Infrastruktur nützen und bekommen von mir fachkompetente Unterstützung. Regelmäßig finden auch Sonntag Nachmittag zweistündige Kameraeinführungen statt, in Kleingruppen von bis zu 3 Personen um 40€ pro Person. Dabei erkläre ich speziell für Hobbyfotografen auf ihre Kamera zugeschnitten die wichtigsten Techniken und wir probieren diese auch gleich aus.